Grand Tour

"Die Touristen kommen!" - das riefen sich im 18. und 19. Jahrhundert die Italiener zu, wenn die vollen Postkutschen aus dem kalten Norden die Alpen passierten.

Philosophen, Künstler und der Adel wollten die alten Stätten der Antike sehen auf ihrer "großen Tour". 

Dabei erwarben sie allerhand Kuriositäten, wie Keramik-Vasen, Bronzeschalen oder Architekturmodelle in Alabaster, Marmor oder Kork, die noch heute namhafte Sammlungen auf der ganzen Welt bereichern - hier finden Sie eine kleine Auswahl.

Kunsthandel Ladrón de Guevara

Obergraben 10

01097 Dresden

Telefon:

+49(0)351 / 2000010

+49(0)172 / 7905946

  • White Instagram Icon

kunsthandel_ladron_de_guevara